HAPPY NEW YEAR 2014


HGSV: Skireisen nach Zillertal/Österreich - 30.12.13-05.01.14


GSV: Schöne Grüße an alle!


Gemeinsames Weihnachtsfeier mit Fußball-, Bowling- und Dartabteilung

Download
Weihnachtsfeier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB

GSV: Weihnachtsmarkt-Treffen


2. und gemeinsam vom DGS und der DGSJ veranstalteten Sportkongress mit 4. Sportgala vom 1. bis 3. November 2013 in Kassel


GSV: 1100 Jahre-Festzug in Kassel

Mit einem Festzug kreuz und quer durch die Innenstadt feierte Kassel am Sonntag seinen 1100. Stadtgeburtstag. 189 Gruppen mit gut 6000 Teilnehmern zeichneten unter dem Motto „Buntes und l(i)ebenswertes Kassel“ ein vielseitiges und vor allem internationales Bild der Nordhessenmetropole. Wir sind drin.


GSV: Festzuginfo!


ÄNDERUNG: GSV Kassel-T-Shrit (siehe das Bild) momentan kostenfrei, also geschenkt!!! Für Nichtmitglieder nur 5 Euro, aber auch saubillig!

Hallo liebe Mitglieder und Nichtmitglieder! 

 

Super Angebot bis am Sonntag, den 08.09.13, nur begrenzte Anzahl möglich!!

GSV Kassel T-Shrit (siehe das Bild) momentan kostenfrei, also geschenkt!!! Für Nichtmitglieder nur 5 Euro, aber auch saubillig!

 

Bedingung: Nur für Leute, die auch am Festzug 1100 am 15.09.13 (siehe unter Internetseite www.gsvkassel.de ) teilnimmt, bekommt kostenlos T-Shrit! 

 

Bestell bitte sofort mit ihre Größe an Email:  gsvkassel70@googlemail.com  oder an Grillfest Fussballabteilung am kommende Samstag, den 07.09.13 im GLZ. 

 

Es grüßt Vorstand GSV Kassel e.V.


GSV: Am Sonntag, den 15.09.2013 findet der Festzug für 1100-Jahrfeier in Kassel statt. Wir der "GSV Kassel" wollen an dem Festzug teilnehmen.

Download
Festzug 1100.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.1 MB

TAUCHEN: Urlaubsgrüsse aus Kroatien


GSV: Bericht - Spiel ohne Grenze

Wir haben uns am 10.08. im Gehörlosenzentrum Kassel um 10 Uhr getroffen. Da hatten wir einen Bierwagen und Grill im Hof. Das Wetter war schön, kühlwarme Luft. 

Endlich nach langer Zeit konnten wir wieder das Spiel ohne Grenzen spielen, das Letzte Mal ist ca.15 Jahre her. 

Dabei waren 5 Mannschaften: 

GSV-Vorstand-Team, HGSV-Team, Polnisches- Team, Frauenforum-Team und Bacardi-Team. 

Wir spielt: 1. 6.Tepprichplatte, 2. Papierflieger, 3. Kirschkernspucken, 

4. Schubkarren, 5. Schwammhockey, 6. Wasserbecherkampf, 7. Wäsche aufhängen, 8. Wasserblind, 9. Wasserballonfangen. 

Wolfgang, Walter und Roland waren Schiedsrichter und kontrollierten alles. 

Zuerst spielten wir das Spiel Teppichplatte, das Frauenforum-Team erzielte die schnellste Zeit, 

Dann Papierflieger basteln, Guido konnte 44,60 m weit werfen, 

beim Schwammhockey hatte das Polnische-Team die Nase vorn.

Bei den Schubkarren gewann das Team vom GSV Kassel, weiter beim Kirschkernspucken: Beste war Marian die über 10,30 m weit spucken konnte, weiter Wasserbecherkampf: Das GSV Kassel-Team schaffte 0,59 Liter Wasser.

Wäsche aufhängen: Das GSV-Kassel-Team konnte die Fußballausrüstung am schnellsten aufhängen, weiter Wasserblind: Kevin konnte mehr als 0,64 Liter im Eimer tragen.

Bacardi-Team und GSV Kassel konnten gleich 4 Ballons mit einem Tuch auffangen. 

Es hat großen Spaß gemacht und alle Mannschaften haben gut gekämpft. Nach einer Stunde gab es dann die Spielehrung. (siehe unten Ergebnis) 

Jeden Spieler hat einen Preis bekommen. Der 1.Sieger war das GSV-Vorstandteam. (siehe unten Ergebnis). 

Der Vorstand dankte den Schiedsrichtern Wolfgang, Walter und Roland die sich viel Mühe gegeben haben und Dank geht auch an Hanna, Norbert, Sebastian und David für die gute Arbeit. Frank frage uns: „Nächstes Jahr machen wir noch einmal Spiel ohne Grenzen?“. Alle sagen: Ja, Ja, Ja! 

Zum Schluss hatten alle gute Laune und wir feierten noch bis in den Abend hinein. 

Gute Organisation vom GSV Vorstand Danke! 

Ergebnis: 1. GSV Kassel-Vorstandteam 39 

2. Polnischer- Team 36 

3. Frauenforum-Team 26 

4. HGSV- Team 24+1 

5. Bacardi-Team 24 

Schreiben und Foto Roland Brückner


GSV: Bericht - Gebärdensprache macht Stark!

Wir haben uns am 14.06. am Bahnhof Wilhelmshöhe um 7 Uhr getroffen.  

Alle Personen die sich angemeldet hatten waren da. Der Bus mit dem 

wir gefahren sind von der Firma Börner hatte etwas Verspätung und 

so sind wir erst um 8:45 Uhr los gefahren.  

Bei der Raststätte Börde Süd haben wir eine kleine Pause gemacht danach ging es aber gleich weiter nach Berlin. 

Wir sind über eine Autobahnbrücke an der Elbe vorbeigefahren und haben dort das Hochwasser gesehen, es ist wirklich sehr schlimm.

Wir sind um 13:15 Uhr am Brandenburger Tor angekommen. 

Insgesamt haben 12 000 Gehörlose für Barrierefreiheit demonstriert und fordern mehr Dolmetscher. 

Schade des Angela Merkel nicht da war.  

Alle Teilnehmer sind vom Start am Reichsgebäude bis zur Friedrichstraße 12 gelaufen etwas eine Strecke von 4,5 Kilometer. Dabei kam eine Menschenmasse auf, die die länge von etwa 2 Kilometern hatte.  

Wir sind dann mit der U-Bahn zurück zum Brandenburger Tor gefahren wo unser Buse zur Heimfahrt bereitstanden. Um 19:30 Uhr ging es dann zurück nach Kassel, viele waren von der Demo erschöpft und sind im Bus eingeschlafen.  

Da wir alle großen Hunger hatten, haben wir an einer Raststätte nochmal eine Pause von 30 Min. gemacht vom zu essen. 

In Kassel sind wir ungefähr um 0:30 Uhr angekommen. 

Gute Organisation vom GSV Vorstand Danke! 

Schreiben und Foto Roland Brückner 


BOWLING: Hessische Gehörlosen Bowling-Meisterschaften im Einzel und Doppel in Linden

Am 7.9.13 waren wir nach Linden gefahren. Tanja Horn und Kathrin Zeiler hatten 1. Platz für Doppel geschaft und das Goldmedaillien geholt. Aber war etwas hart gekämpft. Trotzdem schafften wir schon. Tanja Horn hat für Einzel mit Goldmedaillien geholt. Wir waren ja angestrengend im Bowling gespielt. Das Einzel ist 6 Spiele und das Doppel ist auch 6 Spiele, also insgesamt 12 Spiele.

Einzel-Damen:

Tanja Horn - 877 Pins - 1. Platz

Kathrin Zeiler - 752 Pins - 4. Platz

 

Doppel-Damen:

Tanja Horn/Kathrin Zeiler - 1657 Pins - 1. Platz

 

Einzel-Herren:

Dirk Stückrath - 879 Pins - 7. Platz

Johannes Horn - 866 Pins - 8. Platz

Stefan Hass - 817 Pins - 11. Platz

 

Doppel-Herren:

Dirk Stückrath/Johannes Horn - 1712 Pins - 4. Platz


FUSSBALL: Grillparty am 07.09.2013 auf dem Hof neben GLZ


GSV: 22. Sommer-Deaflympics 2013 in Sofia

22. Sommer-Deaflympics 2013 in Sofia - 26.07.-04.08.2013

http://www.dg-sv.de/deaflympics/

http://sofia2013.com/


GSV: Spiel ohne Grenzen - ANMELDESCHLUSS bis 17. Juli 2013

Download
Anmeldeschluß bis 17. Juli 2013!
anmeldenformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.0 KB

GSV: Am 14. Juni 2013 waren wir mit GSV, AGV und Nichtmitglieder in Berlin als Demo "Gebärdensprache macht stark" angewesend


GSV: Demo nach Berlin - AUSGEBUCHT!


SCHIESSEN: 3 Medaillen für Gerhard Drönner - Siehe Zeitungsauschnitt von HNA!


GSV: Bericht-Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung fand am 23.03.2013 im Gehörlosen Zentrum Kassel statt.

Der 1. Vorsitzender Frank Hoffmann eröffnete die Versammlung um 13.30 Uhr und begrüßte die 47 anwesende Mitglieder.

Nach der Begrüßung stärkten sich erst einmal alle Mitglieder am schmackhaften kalten Buffet. Nach dem Essen gegen 14 Uhr führte der 1. Vorsitzender die Versammlung weiter. Auch in diesem Jahr galt es zu Beginn zweier verstorbenen Mitglieder (Lothar Filser und Hans-Jürgen Schröder) zu gedenken.

Zur Ehrung von langjährigen  Mitgliedern standen an:

für 35 Jahre: Heike Weiß, Dietmar Heilmann, Wilfried Wareka

für 30 Jahre: Claudia Angersbach, Heiko Krüger, Kurt Tögel und Michael Zeiler

für 25 Jahre: Eckhard Steinbrecher

Weitere Ehrungen:

Hessenauswahl: Volker Kramer, Rainer Batz, Otto Schmidke, Carl-Josef Gleitze, Peter Schimmelpfennig, Jutta Ostheim

Ebenso geehrt:

der beste Sportler Gerhard Drönner, vom Sportschießen. 

Leider gab es diesmal bei den Damen keine Auszeichnung für die beste Spielerin .

Der 1. Vorsitzende sprach die Ehrung und Anerkennung aus.

 

In der kurze Pause danach gab es für alle Mitglieder Kaffee und Kuchen.

Die anstehenden Wählen ergaben folgendes Ergebnis:

Der neue kommissarische Freizeitwart heißt Matthias Wiecek und die neue kommissarische Schriftführer heißt Kevin Pottberg. Beide wurden jeweils einstimmig gewählt. 

 

Bei der Dringlichkeitsanträge wurde Guido Ise als neuer Ehrenvorsitzender geehrt. Mit Applaus von allen GSV Kassel Mitglieder.

 

Der 1. Vorsitzender Frank Hoffmann beendete die Versammlung um 18 Uhr.

 

Nächste Jahreshauptversammlung ist am 22.03.2014.


GSV: Regierungspräsident sagt Sattelfest ab

29.05.2013 - Pressemitteilung
Wasser macht Radlern einen dicken Strich durch den Frühlingsspaß
 

Zum ersten Mal in 19 Jahren muss das Sattelfest des Regierungspräsidiums abgesagt werden. Die Niederschlagsmengen der vergangenen Tage und die angekündigten Niederschläge der kommenden Tage machen die Durchführung der beliebten Freizeitveranstaltung unmöglich. Weil die jüngsten Wetterprognosen nahelegen, dass auch am Freitag noch nicht sicher entschieden werden kann, ob die Strecke unterhalb bewaldeter Hänge sicher sein wird, hat sich der Regierungspräsident heute, Mittwoch, 28. Mai, in den Mittagsstunden schweren Herzens entschlossen, die Traditionsveranstaltung Sattelfest in diesem Jahr abzusagen.

Unabhängig von der für Freitag geplanten Überprüfung der Strecke auf Sicherheit haben sich im Laufe des Mittwochvormittags auch technische Schwierigkeiten eingestellt, die nicht zu überwinden sind. Das Wasser der Fulda reicht  an den niedrigsten Stellen der Strecke bis direkt an die Straße. Es ist nicht zu erwarten, dass die Pegel fallen, da inzwischen auch die Abgabe aus dem Edersee erhöht wurde und weitere starke Niederschläge angekündigt sind. Neben den möglichen Gefahren durch das Wasser im Uferbereich besteht auch das technische Problem, dass es bei den nassen Böden keine gefahrlose Stromversorgung geben kann. 

„Es ist jammerschade um das unglaubliche Engagement der Vereine entlang der Strecke und der vielen Freiwilligen aus dem Regierungspräsidium", sagte Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke. „Viele haben sich auf das Sattelfest im Jubiläumsjahr der Stadt Kassel besonders gefreut. Sie zu enttäuschen, tut weh. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, und hoffen, dass alle dem Sattelfest die Treue halten und wir zusammen im nächsten Jahr unter besseren Bedingungen auf die Strecke gehen können."


GSV: PUBLIC VIEWING - DFB-Pokalfinale - Bayern München gegen VFB Stuttgart im Gehörlosenzentrum


GSV: Videobericht - PUBLIC VIEWING


GSV: 2 Gehörlosmitglieder Guido Ise und Frank Hoffmann haben das E.ON Mitte Kassel Marathon 2013 mitgemacht!


GSV: Vatertagsbericht


GSV: Vatertag


GSV: Vatertagswanderung

Download
Vatertag2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.8 KB

GSV: HNA - Gehörlosen-Sportverein: „Verein ist auch Heimat“


GSV: Hans-Jürgen Schröder ist gestorben


Frohes neues Jahr 2013